Tagwerk ist ein niedrigschwelliges Angebot, das sich vorrangig an Menschen mit psychischen- und Abhängigkeitserkrankungen richtet. Für viele Tagesstättenbesucher*innen ist der Wechsel in eine Werkstatt eine schwer zu überwindende Hürde. Im Tagwerk reduzieren wir diese Hürde durch die Zusammenarbeit von Werkstattbeschäftigten und Tagesstätten-Nutzer*innen an gemeinsamen Arbeitsplätzen. Die Wortschöpfung Tagwerk aus Tagesstätte und Werkstatt bringt diese enge Verzahnung zum Ausdruck. So schließt das Tagwerk die Lücke zwischen Tagesstätte und Werkstatt.

Damit bieten wir eine weiterführende Perspektive für die Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

Was wir bieten

Tagwerk

  • bietet Ihnen eine Tagesstruktur
  • bietet Ihnen soziale Teilhabe und Anbindung an das Berufsleben
  • macht Ihnen vielfältige Arbeits- und Beschäftigungsangebote
  • fördert Sie.

Unsere Unterstützung für Sie orientiert sich an Ihrem ganz persönlichen Bedarf.

Wenn Sie es möchten, können wir unser Angebot für Sie auf die persönliche Teilhabe am Arbeitsleben erweitern.

 

Ort und Team

Wie bei all unseren Assistenzleistungen sind auch hier zwei Erfolgsfaktoren wichtig:

  • eine gute räumliche Ausstattung und die verkehrsgünstige Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.
  • unser professionelles Team aus qualifizierten Arbeitserzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen und Sozialarbeiter*innen.

 

Kooperation

Tagwerk ist eine Kooperation zwischen der SPV Gemeindepsychiatrische Angebote gGmbH und uns, der Solvere gGmbH.

 

Kontakt

Robert-Bunsen-Str. 13
64579 Gernsheim
Telefon: 0 62 58/5 57 94-590